Trainieren & zusammenwachsen

 

Welpenschule

Um aus ihrem Hund und Ihnen ein perfektes Team zu schmieden, sind einige Richtlinien zu beachten.Wir möchten Ihnen dabei helfen, die Welpenzeit für sich und Ihren „Junior“ so stressarm und harmonisch wie möglich zu gestalten. Ein rechtzeitiges Wissen rund um das junge Hundeleben erspart Ihnen und Ihrem Hund manchen Frust. Je früher Sie mit der Erziehung des Welpen beginnen, desto weniger hat Ihr Hund die Gelegenheit etwas Falsches zu lernen! Erfahrungen und Lernvorgänge in der Sozialisierungsphase (ca. bis zur 16. Woche) werden auch als „prägungsähnliches Lernen“ bezeichnet. Beim Besuch einer  Welpenschule geht es auch darum Kontakte zu gleichaltrigen Hunden herszustellen und um Erfahrungswerte zu sammeln, von denen Hund und Halter später jahrelang profitieren.  Wir achten darauf, dass die Welpen annähernd gleich alt sind und auch konstitutionell zueinander passen. Mobbing innerhalb der Hundegruppe lassen wir nicht zu. Stattdessen legen wir Wert auf ein ausgewogenes Spiel. 

Wenn Sie bei einem Thema mit ihrem Welpen nicht weiterkommen, besteht natürlich auch die Möglichkeit, Probleme und Sorgen in einem Einzelgespräch zu lösen.

Teamtraining Minis & Maxis

Unter Ablenkung klappt es doch nicht sooo gut?

Der erwachsene Hund ist bis ins hohe Alter lern- und ausbildungsfähig! Das Teamtraining beinhaltet Basiserziehung in der Gruppe. Auch die Erwachsenen müssen üben ! Gerade bei den „Halbstarken“ und erwachsenen Hunden stösst der Hundehalter auf berechtigtes Unverständnis seiner Umwelt, wenn der Hund sich verselbstständigt. Hört der Hund „einigermaßen“, wird gerne auf weitere Erziehungsmaßnahmen seitens des Hundehalters verzichtet. Und erst, wenn eine unangenehme oder gar gefährliche Situation aufgrund des Ungehorsams des Hundes eintritt, kommen Zweifel auf.Wir möchten Ihnen helfen, ihren Hund mit Freude zu erziehen.Zielgedanke des Teamtrainings ist, Gehorsam unter Ablenkung – in lockerer Gruppenatmosphäre – zu üben und zu festigen.

Einzelstunden

Die Basis, die jeder Hundebesitzer anstreben sollte ist, seinen Vierbeiner zu einem wohlerzogenen, verlässlichen und umweltsicheren Partner auszubilden, der ihn in jeder Lebenslage und Alltagssituation begleiten kann. Machen Sie sich vor dem Unterricht Ihre Ziele klar. Nichts ist so wirkungsvoll und effektiv wie Einzelunterricht. Die Stunde ist individuell auf das Team zugeschnitten und alle spezifischen Besonderheiten können optimal analysiert und gesetzte Ziele gemeinsam realisiert werden. Wenn Sie bereits etabliertes Verhalten Ihres Hundes korrigieren möchten, empfehlen wir eine Verhaltensberatung. Oder ist Ihr Hund manchmal nicht so gut auf andere Artgenossen zu sprechen? Dann muss er erst einmal nachsitzen und Einzelunterricht nehmen. Wir besprechen dann die weitere Vorgehensweise mit Ihnen. Und irgendwann ist es schließlich soweit, dass er oder sie das erste Mal am Gruppenunterricht teilnehmen darf…

Verhaltensberatung

Sie lieben Ihren Hund und Ihr Hund liebt Sie. Aber aus irgendeinem Grund ist ein entspanntes Zusammenleben zur Zeit nicht möglich. Hat Ihr Hund Probleme mit Ihnen oder seiner Umwelt? Bellt er ungewöhnlich viel, kaut Möbel oder Tapeten an? Wird Gassigehen zur Tortour, weil Ihr Hund ständig an der Leine zieht oder andere Hunde angeht? Oder haben Sie gar ein schwerwiegenderes Problem, hat Ihr Hund vielleicht schon einmal einen Menschen gebissen?

Dann müssen Sie nicht gleich verzweifeln. Mit professioneller Hilfe sind die Gründe für das Verhalten Ihres Hundes oft schnell gefunden. Wenn man die Gründe gefunden hat, genügt in vielen Fällen schon eine kleine Veränderung im alltäglichen Verhalten, und das Verständnis zwischen Mensch und Tier wird wieder hergestellt. Nehmen Sie die Sache in die Hand und rufen Sie uns an oder schreiben eine Email: Lassen Sie sich helfen…

Theorieabende zu unterschiedlichen Themen

Bunt ist alle (Hunde)Theorie

Besuchen Sie unsere Theorieabende! Hier werden in aller Ausführlichkeit interessante Themen zur Hundegesundheit, Ausdrucksverhalten, Kommunikation mit dem Hund, artgerechter Fütterung und vieles mehr behandelt. Bei unseren Abendveranstaltungen erweitern sie systematisch ihr Wissen und ihre Kenntnisse rund um das Verhalten, die Gesundheit und die Bedürfnisse des Hundes. Lernen sie in angenehmer Atmosphäre und unter Gleichgesinnten für ihre eigene Mensch – Hunde – Beziehung. Erfahren sie mehr über ihren Hund, Hunde im Allgemeinen und über ihre Ausdrucksweise. Eine ideale Bereicherung für alle, die mehr über Hunde lernen möchten. Bringen Sie mehr Lebensfreude in das Zusammenleben mit ihren Hund.

Erziehungsspaziergänge

Mit maximal 10 Mensch-Hunde-Teams unternehmen wir eine gemeinsame Abenteuerwanderung. Vorrangiges Ziel ist es, Gehorsam in neuer Umgebung zu festigen und auszubauen. Diese tolle Trainingsmöglichkeit ist bestens dafür geeignet, das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden!
Extraangebot für unsere Kunden.

Hundeführerschein

Das Ziel dieses besonderen Kurses ist der „gesellschaftsfähige Hund“, der in der Öffentlichkeit und im Bezug auf die Umwelt positive Anerkennung findet, ohne dass die „hündischen“ Bedürfnisse dabei vernachlässigt werden. Unter anderem werden die Hundehalter hinsichtlich ihres Wissens rund um das Verhalten und die Bedürfnisse von Hunden geschult. Dieser Kurs eignet sich für unsere Kunden, deren Hunde bereits über einen Basisgehorsam verfügen.