Rückblick, wie alles begann

Rückblick, wie alles begann

Leidenschaft – Kompetenz – Praxis

Tiere standen von Anfang an im Mittelpunkt,jedoch waren es eher die Katzen und vor allen Dingen Pferde, Pferde, Pferde. Dann aber doch: Der erste Hund! Erziehung war rein nebensächlich und irgendwie funktionierte es. Die Zeiten haben sich aber geändert und so leicht wie früher ist es heute nicht mehr, einen Hund sicher an seiner Seite zu führen.

Als „Bacardi“ zu uns kam, war ich der festen Überzeugung, durch viel Liebe einen guterzogenen Hund zu bekommen, aber so einfach war es in Wirklichkeit nicht. Mir wurde klar, dass alles, was ich mir im Laufe der Jahre an theoretischem Wissen angeeignet habe, nicht einfach auf jeden Hund passt.

Als Konsequenz daraus fing ich an, meine Qualifikation als Hundehalterin zu optimieren und aus anfänglichem Interesse wurde Passion. Es folgten meine Ausbildung zur Hundetrainerin, begleitet von Theorie- und Praxisseminaren bei renommierten Experten. Um mein Wissen zu vertiefen, absolvierte ich zusätzlich ein Studium in Hundepsychologie mit erfolgreichem Abschluss. Natürlich bilde ich mich ständig fort, um mein Fachwissen zu erweitern und um über aktuelle Entwicklungen informiert zu sein. Dies gilt selbstverständlich auch für alle unsere TrainerInnen.

Meine Arbeit mit Hunden und ihren Menschen empfinde ich als Privileg und es bereitet mir eine tiefempfundene Freude, bereits zahlreichen Frauchen und Herrchen geholfen zu haben.

“Was du in anderen entzünden willst, muss in dir selbst brennen”
Aurelius Augustinus

 Mein persönliches Ziel: Noch viele, viele Hundehalter mit der Begeisterung und dem
“Mein-Hund-ist-der-tollste-Virus”anzustecken!

In diesem Sinne grüsst Sie herzlichst

Ihre Carmela Schiel

Qualifikation