Angebot für Junghunde

Junghundekurs

Junghundekurs

Junghunde. Für die “Kleinen” zu groß und für die “Großen” zu klein.

In erster Linie geht es um ein stressfreies Zusammen-leben und nicht um sturen Grundgehorsam. Eine einstudierte „Dressur“ spiegelt nicht den Alltag. Mit Hilfe von klarer und hundlicher Kommunikation, richtig eingesetzter Körpersprache und dem Wissen um seine Bedürfnisse, werden wir im lernen, sinnvolle Regeln im Alltag aufzustellen und ganz entspannt umzusetzen.

Der Junghundekurs knüpft zwar an das Training in der Welpenschule an, kann aber nach vorherigem Kennenlernen auch von neuen Mensch-Hund-Teams besucht werden. Sie bereitet das kleine Pubertier optimal auf das spätere Teamtraining vor und legt die Grundlage für alle weiteren Kurse und Trainingsmöglichkeiten.
Wir freuen uns darauf, Dich auf dem spannenden Weg zu einer soliden Grundausbildung Deines Hundes zu begleiten und stehen bei allen Fragen rund um die Erziehung mit Rat und Tat zur Seite. Weitere interessante Schwerpunkte unserer Junghundeschule sind, die Sozialisation, Körpersprachliche Kommunikation und sinnvolle Beschäftigung für Deinen Hund sowohl zu Hause als auch auf Eurer Gassirunde.

spielende Hunde

Mit Struktur und System wird durch die 30 Minuten geleitet, damit alle Zwei- und Vierbeiner einen Mehrwert daraus ziehen und das NICHT nach dem Motto: „Die machen das unter sich aus“! Wir wollen keine traumatisierten Hunde, sondern Vierbeiner, die mit ihren Aufgaben wachsen dürfen. Die Halter*innen werden von uns dabei geschult:

  • Wie erkenne ich die Körpersprache meines Hundes?
  • Welche Signale gilt es zu deuten?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, meinen Hund zu stoppen und einzugrenzen
  • Austausch mit anderen Hundehaltern