Veranstaltungsseite neu gemacht
 
   Nasenarbeit


   16/07/2020
   17:30 - 18:30 Uhr;

   Veranstaltungsort
   Übungsgelände II



“Nasenarbeit ”

Nasenarbeit – Schritt für Schritt u. a. Fährtensuche, Spürhundetraining…

Die optimale Auslastungsmöglichkeit für ihren Hund!

In Sachen Geruchssinn sind Hunde uns Menschen haushoch überlegen: Der Mensch weist lediglich circa fünf Millionen Geruchszellen auf. Dagegen haben Hunde, je nach Rasse, zwischen etwa 125 Millionen (Dackel) und 220 Millionen (Schäferhund) Riechzellen. Sie gelten als Nasentiere

 
Nasenarbeit

Auch der Bereich des Gehirns, in dem Gerüche verarbeitet werden, ist bei unseren vierbeinigen Freunden deutlich größer als bei uns Menschen. Hunde sind in der Lage zu unterscheiden, in welchem Nasenloch ein Geruch intensiver wahrgenommen wird.So können sie zum Beispiel die Richtung orten, in denen sich die Geruchsquelle befindet. Auf diese Weise können Hunde so etwas wie „Geruchskarten“ ihrer Umgebung im Geiste erstellen. Und sie sind in der Lage, sich auf bestimmte Gerüche dieser imaginären Karte zu fokussieren. Die Distinktionsfähigkeit bei Gerüchen ist bei Hunden gut 1.000 Mal höher als beim Menschen.

Schon lange werden Hunde eingesetzt, um nach Menschen zu suchen, Rauschgift, Sprengstoff oder Landminen aufzuspüren. Auch Krebs zu diagnostizieren! Uns Menschen fällt es schwer nachzuvollziehen, wie gut die Riechleistung unserer Partner auf vier Pfoten ist. Warum sollen aber unsere Familienhunde die Nase einsetzen?Diese durch Ruhe und Konzentration geprägte Zusammenarbeit stärkt wie kaum eine andere Übung die Bindung zum Menschen. Der Hund wird gleichzeitig gefordert, seine angeborenen Fähigkeiten zu trainieren. Neben dem Spaßfaktor lassen sich so künftige Gassigänge erlebnisreicher gestalten und auch im häuslichen Bereich ergeben sich vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten.

Dauer: ca. 1 Stunde pro Unterrichtseinheit – insgesamt 5 Stunden (1 x wöchentlich)

Teilnahmegebühr: 75,00 Euro für Teilnehmer mit Hund

Claudia Nieberle

Referentin, Hundezentrum Kuppenheim


kostenpflichtig anmelden:
Ticket-TypPreisPlätze
Teilnehmer mit Hund€ 75,00
Premiummitglieder Hundezentrum€ 67,50