Veranstaltungsseite neu gemacht
04/03/2020

19:00 - 21:00 Uhr;
Veranstaltungsort

Hundezentrum Kuppenheim


Grundlagen der Hundeerziehung

Beim Thema Grundlagen der Hundeerziehung ist es wichtig von Anfang an den richtigen Umgang mit dem Hund zu erarbeiten. Dabei lernt der Hund, dass es sich lohnt, auf den Halter zu hören. Ein Hund kann innerhalb festgelegter Grenzen seinen Freiraum finden und Hund und Halter werden zu einem Team.

Grundlagen der Hundeerziehung 4 sitzende Hunde

Der beste Mensch des Freundes

Viele  Menschen begnügen sich damit, den Charakter und das Verhalten von Hunden damit zusammenfassen, dass sie sich auf die alten, abgenutzten und wahrscheinlich irreführenden Ansichten berufen, Hunde seien des Menschen bester Freund. Sie hätten eine starke spezielle Bindung zum Menschen und ihr eigentliches Wesen machen sie treu und ergeben.

Natürlich sind es nicht nur Hundemenschen, die so denken, auch Pferdeliebhaber glauben zweifelslos das Pferd verdiene diesen Titel.Wir geben allerdings zu bedenken, dass diese sentimentale Betrachtungsweise der Hündischen Verhaltensnatur ziemliche Schwachstellen aufweist. Tatsächlich ist das Verhältnis von Mensch und Hund nicht immer ein Zuckerschlecken.

Carmela Schiel

Referentin, Hundezentrum Kuppenheim


kostenpflichtig anmelden:

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.